Einmal mehr überzeugte Christian Summereder mit einer herausragenden läuferischen Leistung – dieses Mal zum Jahresabschluss beim Welser Silvesterlauf.

 

Mit nur 8 Sekunden Rückstand auf den um 34 (!) Jahre jüngeren Sieger Florian Pohn belegte Sumsi über die 5km in 17:07 den hervorragenden 3. Gesamtrang. Seine Altersklasse – die M50 – gewann er souverän.

 

Dies ist die Krönung einer wieder einmal makellosen Saisonbilanz: Bei nicht weniger als 18 Starts gewann Christian 18 mal seine Altersklasse. Sumsi ist somit einer der herausragendsten Masters-Athleten in OÖ und der beste Beweis dafür, dass älter werden nicht vor Bestzeiten schützt.