9 LC MKW Hausruck Athleten machten sich am Sonntag auf zum traditionellen Therme Geinberg Lauf.

 

Viktoria und Moritz Hlava landeten in ihren Bewerben auf dem 2. bzw. 1. Klassenrang. Moritz wurde dafür bei der Siegerehrung mit 6 Steigen Äpfeln aufgewogen – Mahlzeit!

 

Bei Sonne, aber frostigen Temperaturen und böigem Ostwind wurden die Starter des 5,3km und auch 10km Lauf gleich einmal mit der Frage nach dem richtigen Outfit konfrontiert: Von oben und unten lang bis oben und unten kurz (dafür aber mit Handschuhen und Haube) waren alle Kombinationen vertreten.

 

Den Tagessieg bei den Frauen über 5300m holte sich Stefanie Stadler (LG Mettenheim), bei den Herren siegte Jürgen Aigner (LAG Genböckhaus Ried). Trotz einiger kürzerer Walking-Passagen sicherte sich Christian Summereder wie schon so oft im heurigen Jahr souverän den Sieg in der Klasse M50. Auch Robert Pretzl zeigte mit den 3. Platz in der Klasse M45 einmal mehr seine bestechende Form. Den doch frischen Bedingungen trotzten auch Robert Haslinger, Johannes Marböck, Inge Weithase sowie Jakob und Paul Neunhäuserer.

 

Insgesamt kamen heuer 486 Läufer bei dieser vorbildlich organisierten Laufveranstaltung ins Ziel.